370 Pferde zum Holzhacken

Valtra S 353 im Landkreis Passau ausgeliefert

Rückfahreinrichtung ab Werk, 370 PS Maximalleistung, 8,4 Liter Agco - Sisu – Valtra Motor, max. Drehmoment schon bei 1540 U/min, ein Top Preis - Leistungsverhältnis sind nur einige der Argumente, mit denen LTV Verkaufsberater Günter Gründl den Hackschnitzelunternehmer Markus Huber aus Kleinhaarbach / Tettenweis überzeugen konnte.  

„In Punkto Holzhackerbetrieb in Verbindung mit Rückfahreinrichtung kommen einfach nur wenige Hersteller in Frage“ so Markus Huber.

„Da ist Valtra sicherlich ganz vorne mit dabei.“

Mehr als 1500 Betriebsstunden pro Jahr müssen seine Schlepper im Jahr leisten. Überwiegend im Zapfwellenbetrieb am Holzhacker, bzw. bei Straßenfahren.

Mit über 12000 Betriebsstunden hat der Vorgänger, ein Fendt 930 seine Arbeit nun getan und wird jetzt vom Valtra S 353 ersetzt.

Im Bild: Josef Huber, Gebietsleiter Valtra; Birgit Huber, Sohn Michael Huber, Markus Huber, Günter Gründl, Verkaufsberater LTV Deggendorf; Gottfried Strasser, Geschäftsleitung LTV Südostbayern freuen sich über einen neuen S Serien Kunden.